Radurlaub Tschechien, Tag 3

Karel Gott Plakat am Ortseingang vor Pilsen (c) radelei.de

Auf dem Weg von nach in die erste größere Stadt in Tschechien, gab es noch allerlei Höhenmeter zu bewältigen. Nach einem guten Frühstück starteten wir gegen 9 Uhr unseren Tag 3 im . Es war auch an diesem Tag sehr warm. Unsere Erschöpfung milderte sich langsam zu Gewöhnung.

Von Stříbro nach Plzeň – Wer sein Rad liebt…

der schiebt bekanntlich. Und ja, konditionell waren wir alles andere als vorbereitet auf diese Strapazen. Mit viel zu viel Gepäck nahmen die Berge Richtung Plzeň zwar eher ab jedoch gab es den ein oder anderen Anstieg, der uns nach wie vor aus der Puste und dem Tritt brachte. Ein Eis gab es unterwegs im Restaurace Na Růžku in der Region Pardubický kraj.

Das letzte Stück nach Plzeň ging es erfreulicher Weise bergab. Am Ortseingang hing ein großes Plakat von einem unserer Lieblingssänger Karel Gott. Das wir Plzeň erreicht hatten, erfreute mich so sehr, dass ich spontan lauthals Fang das Licht und Biene Maja anstimmte. So stand ich da singend, während Thomas lachend fotografierte. Bis zur Pension war es für uns dann viel leichte auch, wenn es durch Plzeň vorwiegend über die Hauptstraße ging.

Bergauf nach Plzeň (c) radelei.de

Warum wir vorgebucht haben

Unsere Pension in Plzeň hieß „U Gigantu„. Wir fuhren quasi einmal durch Plzeň zur Pension. Die Quartiere steigerten irgendwie von Tag zu Tag die Qualität. Wirklich keines war schlecht – alle gut bis sehr gut. Wir haben für diesen Radurlaub im Voraus die Quartiere gebucht, um wirklich sicher ein Nachtlager zu haben. So behielten wir auch die Kosten im Auge. Mit Booking.com, zum damaligen Zeitpunkt für uns eine gute Neuentdeckung, haben wir nur gute Erfahrungen gemacht. Die Zimmer waren wie gebucht. Die Ausstattung entsprach Landeskategorie bzw. den Bewertungen und den Bildern. Problemloses kostenfreies Storno sowie Wlan waren für uns ebenso ein K.o. Kriterium, wie das Bett für eine Nacht.

Kalte Kofola zur Ankunft bei U Gigantu

Unser Lieblingsgetränk in Tschechien: Kofola – am besten eiskalt (c) radelei.de

In Plzeň unterwegs

Nach der ersten eiskalten Kofola und einer warmen Dusche sind wir natürlich nochmal losgezogen, um uns Plzeň anzusehen. Von unserer Pension bis in die historische Innenstadt waren es ein paar Haltestellen mit der tschechischen Straßenbahn. Das war für uns ein Erlebnis, weil es ähnliche Bahnen, wie zu DDR-Zeiten waren. Ebenso war es bei den Preisen und Fahrscheinen. In Plzeň haben es wir mal so richtig krachen lassen. Zum Vesper gab es für jeden ein leckeres Stück Kuchen im Cafe 12 in der Kopeckého sady 329/8, 301 00 Plzeň. (16:29 Uhr bis 17:04 Uhr).

Dazwischen schauten wir uns Plzeň weiter an. Danach waren wir um 18:31 Uhr einkaufen im Supermarkt Albert. Und nach dem Stadtbummel aßen wir im Restaurace 12, Kopeckého sady 329/6, 301 00 Plzeň zu Abend. Es gab Burger und Pommes. Von 19:04 bis 21:19 Uhr laut Kassenzettel waren wir dort. Alles in allem für uns ein wunderschöner Nachmittag und Abend bis auf das das verhältnismäßig viele fettige Essen eine durchschlagende Wirkung hatte, die uns länger als geplant im Restaurant verweilen ließ.

Fahrschein Straßenbahn in Plzeň (c) radelei.de
Fahrschein Straßenbahn in Plzeň (c) radelei.de

Die Tourdaten von Stříbro nach Plzeň

Gesamtstrecke: 34638 m
Maximale Höhe: 531 m
Minimale Höhe: 353 m
Gesamtanstieg: 431 m
Gesamtabstieg: -516 m
Herunterladen

Creative Commons Lizenzvertrag
GPX Viewer ist das Werkzeug, um die GPX-Dateien von radelei.de optisch aufzubereiten und ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Mehr Informationen zum GPX-Viewer sind bei Jürgen Berkemeier, dem Autor, zu erfahren.

Hinweis zur Karte: Die globale Fahrradkarte von OpenCycleMap basiert auf Daten aus dem OpenStreetMap-Projekt. Bei niedrigen Zoomstufen ist es für Übersichten über nationale Radsportnetze gedacht. Eine Legende ist in der Dokumentation von OpenCycleMap zu finden. Eine Liste der Abkürzungen ist u.a. im Wiki der Openstreetmap enthalten.

Die Bilder der Tour

Tourdaten bei komoot

Logo komoot (c) Mediakit komoot.de

Video zur Tour

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.