Abendrunde 2 – Markkleeberger See

Panorama des Markkleeberger See bei der Abendrunde 2

Naherholung – Was liegt näher als die 2 in Richtung der Seenlandschaft im Süden von zu planen. Neuseenland – unter diesem Namen vermarktet sich die Region selbst. Und neue Seen gibt es dank der Tagebaurestlöcher einige.

Diese Tour startet wie immer am Dorotheenplatz und führt uns durch den Leipziger Auenwald Richtung Süden. Vorher fahren wir noch an der Rennbahn Scheibenholz vorbei und können den Fockeberg aufgrund der uns umgebenden Bäume nicht sehen. An -Nord geht’s vorbei und Höhe Mitte queren wir links den Fluss und verlassen den Pleißeradweg in Richtung .

Zwischen Koppeln hindurch kommen wir zum Markkleeberger See. Vor dem Anstieg zur Eigenheimsiedlung Seeblick sind rechts ein Strand und die Schiffsanlegestelle zu passieren. Dieser asphaltierte Abschnitt ist bereits Teil des Rundweges und wird von vielen Radrennfahrern zum Trainieren genutzt.

Markkleeberger See – Mittelpunkt der Abendrunde 2

Die Abendrunde 2 zieht sich nun oberhalb des unteren Uferweges bis nach . An der Ferienhaussiedlung und der Gaststätte Seeperle vorbei geht es zur rasanten Abfahrt an der Kanustrecke vorbei. Nun kreuzen wir wieder den schiffbaren Verbindungskanal zum Störmtaler See, der mittlerweile auch einen gut ausgebauten Rundweg besitzt.

Jetzt geht es wieder parallel der A38 Richtung Westen. Nicht über die Pylonbrücke sondern weiter zur Crostewitzer Höhe. An dieser Stelle bleibt der Blick auf den See leider versperrt, man müsste oben nach rechts auf den Feldweg einbiegen, um an der Schutzhütte einen tollen Ausblick zu genießen.

Jetzt sind es nur noch wenige hundert Meter bis zum Beginn unseres ‚Rundweges‘. Danach ist die Abendrunde 2 auf dem gleichen Weg zurück geplant, wie wir hingekommen sind. So kann man die Tour mit den rund 28 Kilometern auch machen, wenn es mal etwas kühler bzw. dunkler ist. Man kennt sich ja aus!

Mitfahren leicht gemacht

Wer mit uns mal die Abendrunde 2 fahren will, meldet sich ganz einfach über Kontakt bzw. den Einladelink von komoot. Dort gibt es auch schon zur Vorfreude die Höhepunkte und Sehenswürdigkeiten zu sehen. Schaut einfach mal auf die geplante Route der Abendrunde 2.

Die GPX-Datei der Abendrunde 2

Gesamtstrecke: 28486 m
Maximale Höhe: 139 m
Minimale Höhe: 107 m
Gesamtanstieg: 96 m
Gesamtabstieg: -97 m
Herunterladen

Creative Commons Lizenzvertrag
GPX Viewer ist das Werkzeug, um die GPX-Dateien von radelei.de optisch aufzubereiten und ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Mehr Informationen zum GPX-Viewer sind bei Jürgen Berkemeier, dem Autor, zu erfahren.

Hinweis zur Karte: Die globale Fahrradkarte von OpenCycleMap basiert auf Daten aus dem OpenStreetMap-Projekt. Bei niedrigen Zoomstufen ist es für Übersichten über nationale Radsportnetze gedacht. Eine Legende ist in der Dokumentation von OpenCycleMap zu finden. Eine Liste der Abkürzungen ist u.a. im Wiki der Openstreetmap enthalten.

Tourdaten bei komoot

Logo komoot (c) Mediakit komoot.de

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.